Peugeot Header

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten der Marke Skoda. Viel Spaß beim Stöbern.

Wesel & Geldern bekommen den City-Bonus

Ob Landstraße oder Innenstadt, Autobahn oder City-Ring: Dank des ŠKODA CITY-BONUS genießen Sie auch in Zukunft freie Fahrt in Wesel. Steigen Sie jetzt um und profitieren Sie von bis zu 12.500,-€ Umweltprämie1. Alle wichtigen Informationen, auch zu unseren attraktiven Inzahlungnahme-Prämien für Dieselfahrzeuge nach Euronorm 4 und 5, gibt es bei uns im Autohaus. Kommen Sie vorbei ­– wir freuen uns auf Sie.

1Modelabhängige Prämie beim Kauf eines noch nicht zugelassenen ŠKODA Dieselfahrzeugs gemäß Euronorm 6 in Höhe von bis zu 12.500,- € (z.B. für den ŠKODA SUPERB). Prämienvoraussetzung ist die Verschrottung eines Pkw mit Dieselmotorisierung (Euronorm 1-4) durch einen anerkannten Demontagebetrieb (nachgewiesen durch einen Verwertungsnachweis gemäß §4 Abs. 2 AltfahrzeugV) innerhalb eines Zeitraums von 8 Wochen nach Zulassung des Neufahrzeugs. Verschrottungen vor dem 18.10.2018 werden nicht berücksichtigt. Das Altfahrzeug muss seit dem 02.10.2018 mindestens 6 Monate auf den Käufer zugelassen sein. Eine Barauszahlung der Prämie ist nicht möglich. Pro Verschrottungszertifikat ist nur eine Prämie gültig. Das Angebot für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer gilt bis zum 31.12.2018 (Kaufvertragsdatum) und ist nicht kombinierbar mit weiteren Sonderkonditionen oder Sonderaktionen. Wenn Sie in einer der Städte bzw. einem der Landkreise wohnen oder arbeiten, deren Luftqualität laut Bundesregierung besonders belastet ist (Schwerpunktregion), siehe www.skoda-auto.de/unternehmen/praemienberechtigung, gilt die Umweltprämie bis auf Widerruf und auch beim Kauf eines neuen ŠKODA mit Benzinantrieb nach Euronorm 6.

Jetzt Probefahrt vereinbaren!

Skoda

  • Treppauf

    Neuvorstellung: Skoda Scala

    Mit dem Scala, dem Nachfolgemodell für den Skoda Rapid, bringt die tschechische Volkswagen-Marke ein bisschen Luxus in die Mitte ihrer Produktpalette, nachdem sie jahrzehntelang einen Ruf für praktikable, eher nüchterne Fahrzeuge aufgebaut hat

  • Streng genommen

    Skoda Scala: Erste Bilder des Innenraums

    Skoda zeigt erste Innenraumbilder des Rapid-Nachfolgers Scala. Sie zeigen eine Abkehr von jener funktionalen Strenge, die Armaturenbretter von Skoda seit vielen Jahren kennzeichnen. Die ersten Bilder zeigen wie immer eine komplett ausgestattete Version

  • Hoffen auf den Scala-Effekt

    Probefahrt im Skoda Scala

    Skoda erneuert sein Angebot in der Golf-Klasse: Der Rapid-Nachfolger Scala soll in dieser Klasse künftig mehr Kunden an Volkswagen binden. Eine erste Ausfahrt mit dem Prototypen zeigt, dass diese Hoffnung durchaus berechtigt ist

  • Standhaft dynamisch

    Vorstellung: Skoda Kodiaq GT

    Ein sportliches SUV-Coupé ohne alternative Antriebe für das Verkehrsdickicht chinesischer Metropolen - was Kunden wünschen, wird geliefert. Nach dem Sinn dieser Autos fragt nur eine Minderheit, die Autos wie den neuen Skoda Kodiaq GT ohnehin nicht kaufen

  • Die letzte Spitze

    Vorstellung: Skoda Kodiaq RS

    Der Skoda Kodiaq RS dürfte eines der letzten Modelle sein, das einen Diesel als Spitzenmotorisierung bekommt. Werksangaben gibt es bisher kaum, doch der 240-PS-TDI dürfte das große SUV flott antreiben. Billig wird das Auto aber nicht

  • Ohne Schnörkel

    Im Test: Skoda Fabia Combi 1.0 TSI

    Die Überarbeitung ändert am Skoda Fabia Combi nicht viel: Der kleine Kombi ist praktisch und mit dem 95-PS-Benziner gut ausgestattet. Zusammen mit dem guten Fahrwerk ergibt das eine runde Angelegenheit, die durchaus Freude machen kann

  • Weiter fahren

    Skoda Octavia G-Tec: Mehr Leistung und Erdgas

    Der Skoda Octavia G-Tec wird überarbeitet. Der bivalente Erdgas-Antrieb hat mit 130 PS nun deutlich mehr Leistung. Wichtiger ist jedoch, das Skoda den Erdgas-Vorrat vergrößert hat - wenngleich der Fortschritt ziemlich klein ist

  • Vision voraus

    Studie: Skoda Vision RS

    Die Studie Vision RS soll Teile des künftigen RS-Designs von Skoda zeigen, verrät aber auch etwas zum Rapid-Nachfolger. Der Neue wäre demnach deutlich flotter gezeichnet und etwas größer als das aktuelle Modell

  • Nachgeordnet

    Erste Ausfahrt: Skoda Fabia Facelift

    Der Skoda Fabia bekommt die neue Polo-Plattform noch nicht. Kein Wunder, denn der erfolgreiche Kleinwagen ist nur überarbeitet worden, Ist er dennoch eine Empfehlung? Eine erste kurze Ausfahrt mit dem 110-PS-Benziner zeigt: Ja.

  • Zwischenhoch

    Sondermodell: Skoda Fabia R5

    Mit dem Fabia R5 betriebt Skoda einen für ein Sondermodell ungewöhnlich hohen Aufwand. Er soll die Rallye-Erfolge des Fabia in der WRC 2 breit vermarkten. Dafür bekommt er etwas mehr Kraft als die Serienmodelle

Wir beraten Sie gerne!

Fahrzeugsuche

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter und profitieren Sie von tollen Aktionen und Angeboten!

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätiungsmail. Wir verarbeiten alle uns übermittelte Daten datenschutzkonform. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Newsletteranmeldung

Newsletter